Show Filters

Ergebnisse 1 – 18 von 45 werden angezeigt

Spielend Lernen: Legespiele als Bausteine der Entwicklung für Kitas und Krippen

Spielend lernen Kinder die Welt zu verstehen. Sie erkennen Muster, lernen Regeln und entwickeln Fähigkeiten, die für ihr späteres Leben prägend sind. Legespiele sind dabei mehr als bloße Unterhaltung; sie sind frühkindliche Werkzeuge, die den Grundstein für die Gesellschaftsfähigkeit und soziale Kompetenz legen.

Farbwelt und Formenvielfalt

Bereits in der Kita und im Kindergarten sind Legespiele Schlüsselinstrumente, um Kindern das Tor zur Welt spielerisch zu öffnen. Im Umgang mit bunten Formen und Figuren schärfen die Kleinen ihre kognitiven und motorischen Fähigkeiten. Beim Puzzeln und Konstruieren erlernen sie die Unterscheidung von Farben und Formen, fördern ihr räumliches Verständnis und die Hand-Auge-Koordination.

Die Kunst des Konzentrierens

Legespiele verlangen von Kindern auch Konzentration und Geduld. Diese Fertigkeiten sind essenziell, um Aufgaben zu lösen und bilden eine wichtige Basis für das spätere Lernverhalten. Durch das sorgfältige Platzieren jedes Einzelteils erproben sich die Kleinen im Durchhalten und in der Überwindung von Herausforderungen.

Kreatives Gestalten mit Buchstaben

Für die kleinen Baumeister und Denker bieten Sets wie das “LegeART mini Set B” die Möglichkeit, aus Holzplättchen individuelle Muster und sogar Buchstaben zu formen, um Wörter und Sätze zu kreieren. So können die Kinder spielerisch in die Welt der Buchstaben eintauchen und ihre Sprachkenntnisse erweitern.

Balance und Koordination

Balancierbretter hingegen stellen den Gleichgewichtssinn in den Mittelpunkt. Als eine Herausforderung der besonderen Art, fördern sie nicht nur die Motorik, sondern auch die Konzentration und Geschicklichkeit der Kinder. Sie erfordern eine ruhige Hand und ein gutes Gespür für Stabilität.

In Kitas, Kindergärten und Krippen sind Legespiele somit mehr als Hilfsmittel zum Zeitvertreib. Sie sind pädagogische Begleiter, die Kinder auf ihrem Weg zu selbstständigen, denkenden und fühlenden Individuen unterstützen.