Show Filters

Zeigt alle 13 Ergebnisse

Show Filters

Zeigt alle 13 Ergebnisse

Informationswände & Tafeln bei Kigata kaufen

Infotafeln im Kindergarten oder ähnlichen Einrichtungen können verschiedene Zwecke erfüllen. Eine übersichtliche, freundlich gestaltete Tafel wirft ein positives Bild auf die Einrichtung, wirkt einladend und organisiert.
Außerdem können sie auf übersichtliche Art und Weise Informationen an die Kinder vermitteln: Ein Wochenspeiseplan mit Bild des entsprechenden Essens oder eine Liste der Gruppenregeln mit Bildsymbolen, auf die man verweisen kann.

Informationen für die Eltern werden meistens in Textform angeschlagen. Eine Infotafel gibt den Eltern zentral an diesem einen Ort einen Überblick über wesentliche Informationen – vom Läusezettel bis zum Elternabendtermin.

Weitere praktische Elemente sind ein Einwurf für Nachrichten der Eltern, Vorrichtungen für Elternbriefe, Ständer für Informationsmaterial oder eine Schreibgelegenheit.

Einfache Tafel oder Infocenter – Vorteile und Nachteile

Zunächst einmal gibt es einfache Wandtafeln in verschiedenen Ausführungen. Sie sind oft etwas preiswerter als Tafeln mit zusätzlichen Elementen. Zudem sind sie besonders in beengten Verhältnissen aufgrund ihrer geringeren Tiefe weniger störend.

Sollen die Informationen und Ausstellungsstücke wie Fotos oder Kinderbasteleien vor fremdem Zugriff geschützt werden, bietet sich eine Informations-Wandvitrine an. Die Rückwand ist nach Art eines Whiteboards beschriftbar. Daneben können Bilder und ähnliches mit Magneten befestigt werden. Geschützt ist das Ganze durch abschließbare Glastüren aus Sicherheitsglas.

Infocenter punkten durch ihre universelle Nutzbarkeit. Zusatzelemente wie Schreibfläche, Ständer für Flyer oder Infozettel, abschließbare Fächer oder ein Posteinwurf können in einem Element viele Funktionen vereinen. Oft sind diese Infocenter abwechslungsreich, formschön und gleichzeitig funktional gestaltet.

Materialvielfalt von Holz bis Magnettafel

Praktisch sind Magnettafeln. Sie sind meist aus einem Spezialblech hergestellt. Sie kommen ohne Kreidestaub aus und ohne man kann einfach und schnell Zettel mit Informationen an- und auch wieder abhängen. Solche Tafeln sind oft auch mit bereits fest angebrachten Überschriften (zum Beispiel den Wochentagen) erhältlich. Magnettafeln gibt es sowohl als einfache Tafeln als auch integriert in komplexere Informationstafelsysteme.

Kreidebeschreibbare Wandtafeln in Holz geben ein fröhliches Bild ab und haben den Vorteil, dass die Kleinen mit großer Begeisterung mit dekorieren werden. Viele Kreidetafeln sind zudem magnetisch. Kreidetafeln sind meistens als einfache Tafeln erhältlich, zum Teil mit buntem oder hölzernem Rahmen.

Ist eine Tafel ohne weitere Features gefragt, muss es auch nicht eine Kreidetafel sein. Weiße Wandtafeln aus Emaille, die sowohl mit Whiteboardmarkern zu beschriften als auch mit Magneten zu verwenden sind, erweisen sich als Universaltalente. Und Wenn dann auch noch ein Holzrahmen in Naturfarbe dazukommt, verbreitet er auch eine kindgerechte, natürliche Atmosphäre.

Bei Tafeln, die in eine Informationswand integriert sind, spielt das Rahmenmaterial optisch und von der Stabilität her eine größere Rolle.

Das natürlichste Material für Infotafeln mit einer warmen und positiven Ausstrahlung ist sicherlich Holz. Mit seiner Robustheit und dem natürlichen Aussehen passt es hervorragend in jede Kita.

Ein preiswertes und dabei dennoch dekoratives Material sind Spanplatten, die auch im Holzdesign veredelt sein können. Oft sind sie in verschiedenen Farben und Designs erhältlich, so dass sie passend zur übrigen Einrichtung oder einfach schön bunt gewählt werden können. Ablagen zur Präsentation von Flyern oder Informationsmaterialien sind oft aus dem preiswerten und pflegeleichten Acrylglas gefertigt.