Show Filters

Ergebnisse 1 – 18 von 1326 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 18 von 1326 werden angezeigt

Hochwertige Spielplatzgeräte bei Kigata

Die Kindheit ist eine Zeit des Staunens und der Abenteuer – und kein Ort beflügelt die Fantasie mehr als ein gut ausgestatteter Spielplatz. Mit den Spielplatzgeräten von Kigata verwandeln Sie jeden Kindergarten in einen Hort des Entdeckens und Erforschens. Wir verstehen, dass Langlebigkeit, Komfort und vor allem Sicherheit an erster Stelle stehen, wenn es darum geht, kleinen Entdeckern die Freiheit zum Spielen zu geben.

Von farbenfrohen Rutschen bis hin zu fantasievollen Klettergerüsten – unsere Spielplatzgeräte sind nicht nur visuell ansprechend, sondern regen auch zu Bewegung und sozialem Miteinander an. Jedes Stück aus unserem Sortiment wurde mit Sorgfalt entworfen und geprüft, um sicherzustellen, dass es den Lebensgeist Ihrer Spielplätze über Jahre hinweg aufrechterhält.

Erwecken Sie den Außenbereich Ihres Kindergartens zum Leben, mit Innovation und Spielspaß, der inspiriert. Entdecken Sie die Vielfalt unserer Spielplatzgeräte für unvergessliche Spieleerlebnisse!

Spielplatzgeräte im Überblick

Moderne und sichere Spielgeräte bei Kigata

Während der Aktivitäten auf dem Spielpiratenschiff im Kindergarten entwickelt das Kind mindestens 3 wichtige Fähigkeiten. Er verteidigt den Feind mit seiner Piratencrew, lernt den Umgang mit anderen Kindern und entwickelt seine Vorstellungskraft. Den Hügel hinunter „über die Bordwand“ zu gleiten, entwickelt ein Gefühl von Schwerkraft und Geschwindigkeit. Laufen über die Hängebrücke zur Kapitänskajüte – schult Grobmotorik und Gleichgewichtssinn. Somit ist der Spielplatz des Kindergartens eine multifunktionale Einrichtung, in der Kinder nicht nur aktiv spielen, sondern auch allgemein gefördert werden.

Welche Entwicklungselemente statten moderne Hersteller mit Spielplatzgeräten für den Kindergarten aus? Und welche Art von Spielobjekten, um den Spielplatz für Erzieher mit maximaler Effizienz für Kinder auszustatten?

Welche kindlichen Fähigkeiten sollen Spielgeräte entwickeln?

Hersteller moderner Kinderspielgeräte suchen ständig nach den effektivsten Lösungen. Schließlich sind die Spieleinrichtungen auf dem Gelände des Kindergartens heute nicht nur für Krafttraining und körperliche Übungen gedacht – beim Spielen mit Gleichaltrigen an der frischen Luft soll sich das Kind im Allgemeinen entwickeln:

  1. Kommunikationsfähigkeiten mit Gleichaltrigen erwerben und Vorstellungskraft entwickeln;
  2. Muskeln stärken, Beweglichkeit und Kraft bei körperlicher Aktivität trainieren;
  3. Räumliches Denken entwickeln;
  4. Experimentieren und sich des Risikograds bewusst werden;
  5. Erkunden Sie die Welt in einer Vielzahl von Texturen und Farben.

Kigata bietet eine große Auswahl an Kinderspielgeräten, die den Anforderungen moderner Kindergartenkinder und deren Erzieher gerecht werden, aus hochwertigen Materialien gefertigt sind und alle TÜV-Sicherheitsstandards erfüllen. Dank Neuheiten der besten Hersteller aus der Welt der Outdoor-Spielgeräte wird jeder Spaziergang für Kinder an der frischen Luft zu einem kleinen Abenteuer mit vielen Entdeckungen.

Wie Kinder Ihre Kommunikationsfähigkeiten mit anderen Kindern entwickeln können

Auch wenn das Kind lieber alleine spielt, beobachtet es irgendwie andere Kinder und lernt verschiedene Verhaltensweisen. Und indem es gemeinsame Spiele mit Gleichaltrigen erfindet, lernen Kinder, mit ihnen zu interagieren, eine gemeinsame Sprache zu finden und seine Sprachfähigkeiten zu entwickeln.

Heute konkurrieren Spielgerätehersteller in einer Vielzahl von Themen und Designideen, um Kinder zu Rollenspielen mit Gleichaltrigen zu ermutigen.

Piratenschiffe und Spielschiffe wurden Ledons Visitenkarte. Müller & Herber lassen Kinder ins Mittelalter eintauchen, wo kleine „Prinzen“ und „Prinzessinnen“ in der Ritterburg aus Holz wohnen können. Vinci Play hat eine ganze Reihe von Fahrzeugen mit Lastwagen, Lok und Jeep sowie für Themen Spielgeräte die die Phantasie anregen: ein Arzt im Notarzt-Wagen, ein Retter in Feuerwehrauto oder ein Polizist, der einen Verbrecher in ein Polizeiauto sperrt. Beleduc wiederum bietet Kindern die Möglichkeit, in der Außenküche „Mittagessen“ zu kochen, am Kiosk das Einkaufen zu lernen und an der Tank- und Servicestation das Auto zu tanken.

Die besten Spielplatzgeräte um die Beweglichkeit und Kraft von Kindern zu trainieren

Spielgeräte helfen, die motorische Aktivität des Kindes zu diversifizieren. Das Kind stärkt Muskeln, Bänder, bildet die richtige Haltung. Nach aktiven Spielen an der frischen Luft bekommt das Kind Appetit und es ist viel einfacher die Mittagspause zu organisieren.

Klettergeräte sind das ideale Fitnessgerät zur Entwicklung von Beweglichkeit und Mut. Wenn ein Kleinkind klettert, stärkt es nicht nur seine Muskeln, es lernt, Risiken einzuschätzen und zu überlegen, welche Maßnahmen es als nächstes ergreifen muss, um sein Ziel zu erreichen. Es beginnt zu verstehen, wie viel Kraft es aufwenden muss, um eine bestimmte Aktion auszuführen.

Auch die niedrigste Kletterwand kann zum Hauptschauplatz für lustige Kinderspiele auf dem Spielplatz des Kindergartens werden. Kigata bietet Klettergeräte für jede Altersklasse, jede Größe und jedes Design.

Varianten von kompakten Kletterhäusern und Klettertürme für Kinder ab 3 Jahren werden von Vinci Play angeboten. Die Feenhäuser Crooc haben ein einzigartiges Design. Kinder lieben sie nicht nur wegen ihrer Funktionalität, sondern auch wegen ihrer leuchtenden Farben. Und das Kletterhaus von Novum kann dank eines Aufstelldachs bei schlechtem Wetter zum Unterschlupf für Kinder werden.

Für größere Kinder bieten die Hersteller Lars Laj, Vinci Play und Ledon auch große Kletterparks, Kletteranlagen und Spielturmanlagen.

Das Klettergerät Babbels von Westfalia in Form von mehrstufigen Ringen ist bereits für Babys ab 1 Jahr geeignet. Hier können Sie klettern, sitzen und sogar einen Wettbewerb “Wer ist schneller und höher?” veranstalten. Kinder werden den hervorragenden Spielplatz aufgrund seiner Funktionalität und seines hellen Designs zu schätzen wissen.

Novum und Ledon gingen auch bei der Entwicklung der Klettergeräte einen originellen Weg. Ihre Seil- und Kabelnetze werden von Kindern, die nach neuen Erfahrungen dürsten, auf ihren Pyramiden, Kegeln und „Diamanten“-Formen zusammengebaut. Diese Klettergeräte sind sehr komplex und anspruchsvoll und auch auf Spielplätzen für ältere Kinder geeignet.

Trampoline als wichtiger Bestandteil in Ihrer Kita

Dank Trampolinen wird die Stärkung der lebenswichtigen Muskeln während eines spannenden Spiels gefördert. Durch das Springen auf Trampolinen können Kinder starke Rücken-, Bein- und Bauchmuskeln aufbauen, die Durchblutung verbessern und mehr Sauerstoff ins Gehirn gelangen.

Kitas können den Trampolin-Spielplatz in verschiedenen Formen (rund, eckig, Labyrinth- und S-Formen und Farben) ausstatten. Es lohnt sich jedoch, die Altersbeschränkungen für die Nutzung des Trampolins zu beachten. Hersteller von Vinci Play und Kommunalbedarf24 verwenden bevorzugt hochwertige und stabile Kunststoff-Rippen Lattenroste für die Trampolinmatte und eine rutschfeste Oberfläche sowie breite Bordsteine dienen als Fallschutz. Jedoch sollten laut Hersteller nur Kinder über 4 Jahren Trampolinspringen.

Welche Spielgeräte fördern die intellektuelle Entwicklung am besten?

Spielgeräte sollen dem Kind helfen, sich intellektuell zu entwickeln. Beispielsweise entwickelt das Ausführen von Gleichgewichtsübungen den Vestibularapparat des Kindes, aktiviert wichtige Teile des Gehirns und schult das räumliche Denken, das Geschwindigkeitsgefühl, das Körpergefühl im Verhältnis zu anderen Objekten. Daher ist elementares Schaukeln auf Schaukeln und Karussellen nicht nur Unterhaltung, sondern die Entwicklung der wichtigsten Fähigkeiten des Kindes, sondern auch Balanciergeräte und Seilbahnen sind unschätzbare Attribute eines jeden Spielplatzes.

U3-Kinder lieben es, auf der Federschaukeln zu wippen, zu toben und zu fantasieren. Mit ihrer Hilfe lernen sie, das Gleichgewicht zu halten, die Bewegungsamplitude und die Schwunggeschwindigkeit selbstständig zu regulieren. Je mehr verschiedene Federschaukeln auf einem Spielplatz vorhanden sind, desto interessanter und lustiger ist es für Kinder.

Ältere Kinder interessieren sich neben Spaß auch für den Wettbewerbsgeist. Sie sind ständig auf der Suche nach Unterhaltung, die sie selbst herausfordert. Zum Balancieren für Kinder ist ein komplexes Balanciergerät mit einer Vielzahl von Balancierelementen geeignet. Gehen Sie den Balancierbalken Holz oder die Seilbahn, ohne den Boden zu berühren, laufen Sie das Wackelpodest schneller als Ihre Altersgenossen, halten Sie das Gleichgewicht auf den Trittsteinen in verschiedenen Höhen. Balancierbalken aus Akazienholz sind besonders bei Erziehern beliebt, da dieses Material die Beständigkeitsklasse 1 hat und splintfrei ist.

Auch für U3-Kids bieten Hersteller Schaukeln mit dem nötigen Schutzniveau und mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten an. Babys & Kleinkinder können ihre ersten Schaukelerfahrungen im Sitzen entweder in einem speziellen Kleinkindersitz oder in einem Mini-Vogelnest machen. Sie können sich hinlegen, oder im Gurt, mit dem man auch auf dem Bauch schaukeln kann, erste Erfahrung beim Schaukeln sammeln.

Ledon und viele andere Hersteller verwenden als Material für die Produktion von Schaukeln-Strukturen hauptsächlich langlebiges Metall, während Westfalia und Baumann + trapp nachhaltiges, hochwertiges Holz verwenden.

Für größere Kinder ab 3 Jahren bieten die Hersteller Novum und Westfalia mehrsitzige Sitz- und Stehkarussells an. Pädagogen, die modernere als klassische Spielobjekte bevorzugen, können den Kindergartenspielplatz mit Spinnern von Lars Laj ausstatten. Spinner entwickeln im Prinzip die gleichen Fähigkeiten bei Kindern, können aber deutlich Platz sparen, wenn auf dem Gelände nicht viel Platz ist. Auch diversifizieren.

Für Kinder der älteren Altersgruppe ab 5 Jahren bietet Ledon eine Reihe interessanter Kreisel in verschiedenen Ausführungen an: mit 2-4 Sitzplätzen oder mit 2-4 Haltegriffen. Die zweite Option ist auch eine hervorragende Möglichkeit Gymnastik Aktivitäten zu betreiben.

Welche Spielgeräte sind zur Entwicklung der Feinmotorik am besten geeignet

Eine der Aufgaben von Spielgeräten ist es, die Neugier des Kindes auf die Welt um es herum, auf die Vielfalt ihrer Farben, zu wecken. Durch das Berühren von Holz-, Kunststoff- und Metallstrukturen von Spielgeräten mit Griffen lernt das Kind, zwischen Formen und Texturen zu unterscheiden. Daher werden Spielobjekte für die Entwicklung der sensorischen und motorischen Fähigkeiten von Vorschulkindern zu einem unverzichtbaren Helfer der Erzieherin im offenen Bereich des Kindergartens.

Wasser ist seit jeher ein hervorragendes Lernspielzeug in der Vorschulpädagogik. Matschtische und Wasserspieltische bringen jede Menge Spaß in den Outdoor-Spielalltag. Gewöhnlicher Dreck wird in den Händen kleiner Handwerker zu Lehm und Teig in einer „Konditor“-Schüssel, und gemeinsames Planschen im kühlen Wasser erfrischt Kinder an heißen Sommertagen. Mit Hilfe von Wasser lernt das Kind, Gegenstände zu vergleichen und die Fragen zu beantworten: „Viel oder wenig?“, „Leer oder voll?“. Gleichzeitig entwickelt das Kind sensorische und taktile Wahrnehmung, Feinmotorik. Um die Beliebtheit von Matsch- und Wasserspielen bei Kindern wissend, hat der Hersteller Ledon (Zwei-Turm-Spielanlage Dixo) die Matschtische als Beschäftigungselement in die Spielanlage integriert. Der Tisch hat einen speziellen Stöpsel- und Auslaufschutz, sodass er leicht zu reinigen ist.

Wenn wir von größeren Objekten sprechen, wie Sandspielhäuser, Matschanlagen und Wasserspielanlagen, impliziert ihr Gerät ein Wasserpumpsystem. Es lohnt sich, eine Wasserpumpe auf dem Gelände des Kindergartens auszustatten, und die Reaktion der Kinder wird nicht lange auf sich warten lassen. Es gibt nichts Aufregenderes und Interessanteres, als sich wie ein kleiner Ingenieur zu fühlen: Wasserströme erzeugen und mit Hilfe von Schiebereglern zu steuern. Es muss ein Experiment im Kinderspiel geben!

Um die sensorischen und motorischen Fähigkeiten von U3-Kindern zu entwickeln, statten Hersteller die Spielgeräte mit speziellen Elementen aus. Die Mini-Insel-Serie von Novum wurde speziell für diese Altersgruppe entwickelt. Aus dem Wissen, wie beliebt Musikinstrumente bei Kindern sind, hat Novum eine musikalische Mini-Insel für Kinder entwickelt: Kinder haben Spaß am Musizieren direkt bei Outdoor-Aktivitäten und entwickeln dabei die wichtigsten Fähigkeiten.

Alle Spielgeräte in einer Spielanlage kombiniert

Wenn Sie wissen, welche Fähigkeiten ein Kind für ein bestimmtes Spielobjekt entwickeln soll, ist es nicht so schwierig, einen Kindergartenspielplatz für einen Kindergarten auszustatten. Sie können Spielgeräte in separaten Elementen kaufen oder eine kleine Spielanlange bestellen.

Es könnte ein Spielhaus sein, ein vielseitiges Spielhaus, das vielen Kindern Platz bietet. Ledon bietet zum Beispiel ein Spielhaus mit Nestschaukel an, wo neben zwei Bänken und einem Tisch auch eine Sitzbank auf der Veranda steht. An der Außenwand der Veranda befindet sich die Küche. Hier finden Kinder viele kleine Aktivitäten, die die Feinmotorik schulen und die kreative und kognitive Entwicklung fördern.
Auch ein fertiger Spielplatz für einen Kindergarten kann eine Spielanlage mit 2 Türmen, Rutsche, Brücke und Treppe oder eine Spielanlage aus 2 Häusern und Kriechrohr von Vinci Play sein.

Die Vorteile von Spielanlagen liegen darin, dass es multifunktional ist und alle Entwicklungselemente vom Hersteller erfolgreich unter einem Thema kombiniert werden.